In Umsetzung der behördlichen Vorgaben werden meine/unsere personenbezogenen Daten unter Beachtung der kirchlichen Datenschutzbestimmungen erhoben und im Bedarfsfall zur Kontaktrückverfolgung an die staatlichen Behörden weitergegeben, um Infektionsketten rasch und vollständig nachvollziehen zu können. Die Daten werden nur zu diesem Zweck erhoben und nach Ablauf von einem Monat gelöscht. Die Bestimmungen der §§ 15,17,20 und 22 des Kirchlichen Datenschutzgesetzes zur Informationspflicht und zum Recht auf Auskunft personenbezogener Daten finden dabei keine Anwendung.
* zeigt an erforderlichen
Email Marketing Powered by Mailchimp